Aktuelle Seite: Home Fernsehtipps

Font Size

SCREEN

Layout

Menu Style

Cpanel

Fernsehtipps

Fernsehinfos vom 30.9. bis 13.10.2017

Sa, 30.9., 3sat 11:30 Uhr:
Gustav Adolfs Page, Österreich/BRD 1960, R: Rolf Hansen* (Gustl
[Liselotte Pulver] tritt als Page verkleidet in den Dienst des
schwedischen Königs Gustav [Curd Jürgens]. Im Lager der Soldaten flirtet
Ellen Schwiers (!) als Prostituierte mit ihr … Anders als in der Vorlage
von C. F. Meyer (1882) erfährt Gustav hier von der Maskerade seines
Pagen … Literaturdrama)

Sa, 30.9., ORF2 20:15 Uhr:
Donna Leon – Venezianisches Finale, D 2003, R: Sigi Rothemund, Krimi:
Donna Leon***** (Commissario Brunetti [Uwe Kokisch] geht der Ermordung
eines homophoben Dirigenten nach und verdächtigt u. a. die lesbische
Opernsängerin Flavia Petrelli [Leslie Malton], die mit ihrer Agentin
Brett Lynch [Gesine Cukrowski) zusammenlebt. Naja …)

Sa, 30.9.,
Unsere Verlobung, Frankreich 2011, R: Chloé Mahieu, Lila Pinell
(Dokumentation über eine Gruppe Jugendlicher, die bis zur Eheschließung
„keusch“ sein wollen und ihre erzkonservativen Überzeugungen auch zu
verbreiten suchen. Unter anderem sind sie gegen Abtreibung und
homosexuelle Veranstaltungen wie die Christopher Street Day-Paraden)


So, 1.10., Tele5 20:15 Uhr:
Bram Stoker’s Dracula, USA 1992, R: Francis Ford Coppola* (Jonathan
Harker [Keanu Reeves] verliert seine geliebte Mina [Winona Ryder] an
Graf Dracula [Gary Oldman], der in ihr seine vor Jahrhunderten
verstorbene Frau wiederzuerkennen glaubt. Jonathan wird Opfer
mysteriöser Frauen, die sich nicht nur an ihm, sondern auch aneinander
erfreuen; ein Unwetter drängt Mina und ihre Freundin Lucy [Sadie Frost]
zu einem Kuss … Elegant gefilmte Schauermär)


Di, 3.10., n-tv 14:10 Uhr:
The Sixties – Jahrzehnt des Umbruchs, Ep. 9 (1960-1969), USA 2014
(Dokureihe mit Tom Hanks, hier über den Stonewall Inn-Aufstand von
Trans‘, Schwulen und Lesben 1969 New York und auch über die sogenannten
Neuen Linken)

Di, 3.10., NDR 00:00 Uhr:
Zwei Hochzeiten und ein Liebesfall, Irland 2009, R: Stephen Burke* (Zwei
unterschiedliche Heterohochzeitspaare treffen in einem Hotel aufeinander
und – versinken im Chaos. Unter anderem brennt eine der Bräute mit
mehreren Lesben durch …)


Fr, 6.10., ServusTV 22:10 Uhr:
Waking the Dead – Im Auftrag der Toten: Mordsache Katherine Reed, UK
2002, R: David Thacker*** (Wer hat die feministische Politikerin
Katherine Reed umgebracht? Das Sonderkommando knackt an diesem etwas
verworrenen Fall … Krimi.)

Fr, 6.10., BR 23:45 Uhr:
Tod auf dem Nil, UK 1977, R: John Guillermin+ (Hercule Porree ---
pardonnez-moi, Poirot! [Peter Ustinov] ermittelt auf einem Nildampfer,
auf dem ein Mord verübt wurde. Dabei beobachtet er auch die Witwe Mrs.
Van Schuyler [Bette Davis] und die ihr in einer Art Hassliebe verbundene
Gesellschafterin (?!) Miss Bowers [Maggie Smith] …)


Sa, 7.10., RTL2 15:40 Uhr:
Mona Lisas Lächeln, USA 2003, R: Mike Newell* (Progressive Lehrerin
[Julia Roberts] eckt 1953 im konservativen Mädchencollege Wellesley an;
eine lesbische Lehrerin [Juliet Stevenson] muss gehen, als sie ihren
Studentinnen Verhütungsmittel besorgt. Sehenswert!)

So, 8.10., arte 20:15 Uhr:
Blade Runner – The Final Cut, USA 1982, R: Ridley Scott+ (Detektiv
Deckard [Harrison Ford] jagt Replikanten und testet auch die attraktive
Rachel [Sean Young] auf ihre „Menschlichkeit“: “Ist es ein Test, ob ich
Replikant bin oder eine Lesbierin, Mr. Deckard?“ Zukunftweisender
Science Fiction, spannend, atmosphärisch, konsequent.)


Mi, 11.10., ORF1 20:15 Uhr:
Mr. and Mrs. Smith, USA 2005, R: Doug Liman+ (Killerpaar [Brad Pitt und
Angelina Jolie], das jeweils nichts vom Beruf der Partnerin/des Partners
weiß, wird dummerweise mit jeweils einem Mordauftrag gegeneinander
aufgehetzt; frech-blutige Action, bei der eine lesbische
Computer-Expertin einen Kurzauftritt hat)

Mi, 11.10., arte 20:15 Uhr:
Elementarteilchen, D 2005, R: Oskar Roehler+ (Drama um zwei
unterschiedliche Brüder und ihren unterschiedlichen Umgang mit
Sexualität. In einem scheinbar freizügigen Camp erfährt Bruno [Moritz
Bleibtreu] von Christiane [Martina Gedeck], dass sie es auch schon mal
mit Frauen versucht habe.)

Mi, 11.10., arte 22:55 Uhr: WIEDERAUFFÜHRUNG!!
Geschlossene Gesellschaft, Frankreich 1955, R: Jacqueline Audry,
Theaterstück (1944): Jean-Paul Sartre (In der Hölle werden drei Tote mit
unterschiedlichen Herkünften und Geschichten auf ewig in einen Raum
gepfercht: Die lesbische Inès [Arletty] begehrt Estelle [Gaby Sylvia],
die wiederum Garcin schöne Augen macht, der Inès interessanter findet.)

Mi, 11.10., SRF2 22:55 Uhr:
Goldfinger, UK 1964, R: Guy Hamilton* (Diesmal hat James Bond [Sean
Connery] den Bösewicht Goldfinger [Gert Fröbe] als Gegenspieler, der
Fort Knox atomar verseuchen will. Ihm zur Seite steht Pussy Galore
[Honor Blackman], die eine Staffel von Fliegerinnen befehligt, die ihr
alle blind ergeben sind. Sie wird aber leider von 007 heterotherapiert.)


Do, 12.10., ORF1 20:15 Uhr:
Tammy – Voll abgefahren, USA 2014, R: Ben Falcone**** (Die frustrierte
Tammy [Melissa McCarthy] macht sich mit ihrer Oma [Susan Sarandon] auf
eine Reise zum Abreagieren. Nach zahlreichen Konflikten und Problemen
landen sie bei der wohlhabenden Cousine Lenore [Kathy Bates] und ihrer
Frau [Sandra Oh]. Klingt spaßiger, als es ist)

Do, 12.10., WDR 22:10 Uhr: N E U !
20 Jahre „Frau tv“ – Typisch Frau: Rollenbilder – Machen wir eine Rolle
rückwärts?!, D 2017 (Feature mit Lisa Ortgies als Teil einer
vierteiligen Sendereihe zum 20. Geburtstag des Magazins)


Fr, 13.10., arte 22:55 Uhr:
Lieben Sie Françoise Sagan?, FRA 2015, R: Marie Brunet-Debaines (Porträt
der bisexuellen Autorin Françoise Sagan (1935-2004) von „Chamade“ oder
auch „Bonjour Tristesse“)